Königsblüte entfernen bei Chilis Tipps lesen!

Chilizucht-Serie: Teil 3 – die Königsblüte, ausknipsen oder nicht?

Bei der Frage, ob man die Königsblüte einer Chili oder einer Paprika ausknipsen soll, gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. Ich selbst habe das bisher nicht gemacht, da es aber viele Chilizüchter gibt, die das machen, werde ich nachfolgend die Vorgehensweise erklären und den Sinn bei dem Entfernen der Königsblüte (auch als Ausgeizen bezeichnet) erörtern.

Königsblüte entfernen Chilis

Königsblüte entfernen Chilis

Die erste Blüte einer jeden Chili wird als Königsblüte bezeichnet. Diese bildet sich meistens bei der ersten Verzweigung der Chilipflanze und ist den anderen Chilis noch voraus. Damit die Chilipflanze nicht die komplette Energie in diese Blüte steckt kann man die Blüte einfach abknipsen. Dadurch kann die Pflanze die gesamte Energie in die Verzweigung der Pflanze stecken und wird, zumindest theoretisch, deutlich kräftiger und Buschartiger und bildet mehr Verzweigungen. Teilweise ist im Chiliforum davon zu lesen, dass Züchter Probleme damit haben, die Königsblüte zu identifizieren und auszuknipsen. Meiner Meinung macht ein Ausknipsen der ersten Chiliblüte nur Sinn, wenn wirklich auch nur eine einzige Blüte existiert und die Chilipflanze noch nicht in einem Fortgeschrittenem Blühstadium ist.
Das Entfernen der Blüte kann einfach mit der Hand gemacht werden, in dem diese mit zwei Fingern heraus gebrochen wird oder mittels Schere.

Für ein Ausknipsen der ersten Blüte spricht, dass meiner Erfahrung nach die ersten Blüten eh nach einiger Zeit abfallen und die von der Chilipflanze investierte Energie somit eh vergebens ist. Jedoch kann man dagegen halten, dass insbesondere Großhändler nie die Königsblüte entfernen, was auf Grund des hohen Arbeitseinsatzes auch kaum realisierbar wäre und trotzdem regelmäßig gute Erträge haben.
Meiner Meinung nach, ist das Ausknipsen der Königsblüte nicht besonders wichtig für die Zucht. Die Chilipflanzen produzieren in beiden Fällen genügend Schoten und ob wirklich signifikante Unterschiede bei der Ernte der Chilis bestehen bleibt sehr zweifelhaft.

Die Chiliseite Hot-pain verzichtet auf das Ausknipsen der Königsblüte an der Chili und überlässt es dem Zufall ob die Blüte von alleine abfällt oder aber an der Chili dran bleibt und evtl. sogar zu einer Chilischote reift.

Der Chili-Balkon, welcher sich ebenfalls mit der Thematik der Chilizucht befasst hält ein Ausknipsen der Blüte zumindest bei der Art Capsicum annuum für sinnvoll.

Somit bleibt es euch eigentlich selbst überlassen, ob ihr die Königsblüte entfernt oder einfach der Natur den freien Lauf lasst. Das Ausknipsen der ersten Chiliblüte hat auf jeden Fall keine besonders großen Konsequenzen für eine erfolgreiche Chilizucht.

Was ist eure Meinung zum entfernen der Königsblüte bei Chilis? Macht es Sinn oder kann man ruhig darauf verzichten? Ich freue mich über eure Kommentare zu dem Thema!