Oster-Blogparade: Die besten Blogs und Websites zum Thema Chilis, Tomaten und Paprikazucht

Liebe Leser, es ist Zeit für eine Blogparade!

Oster - BlogparadeDa es mittlerweile immer mehr begeisterte Hobbyzüchter gibt und viele davon in ihren privaten Blogs berichten, habe ich mir überlegt eine Blogparade zu veranstalten und somit allen Hobbybloggern die Möglichkeit zu geben sich und ihren Blog im Rahmen einer Blogparade, ein wenig vorzustellen, so dass viele neue Kontakte untereinander entstehen können.

Was ist eine Blogparade:

Eine Blogparade ist eine gemeinschaftliche Aktion vieler Blogger einer beststimmten Kategorie. Die Person, die zum Start der Blogparade aufruft, entscheidet sich für ein bestimmtes Thema und veröffentlicht dazu einige Leitfragen. Anschließend können alle Blogger der Branche teilnehmen und so bekommt der Leser viele spannende Beiträge von ganz unterschiedlichen Personen. Blogparaden tragen insbesondere dazu bei, die Gemeinschaft untereinander zu stärken und auch neue Kontakte zu generieren.

Zimmergewächshaus Gian (beheizt)

Price: EUR 41,24

4.8 von 5 Sternen (28 customer reviews)

11 used & new available from EUR 35,95

Wie kann man teilnehmen:

Erstelle einfach in deinem Blog einen Artikel in dem du die untenstehenden Fragen so warum sollte ich als blogger teilnehmenausführlich wie du magst beantwortest und einen Link auf meinen Blogbeitrag setzt. Anschließend schickst du mir eine E-Mail an blogparade@chili-samen-blog.de.

Am 01.05.2015 endet die Blogparade und ich schreibe dann einen zusammenfassenden Beitrag in dem ich alle eingegangenen Beiträge zusammenfasse und natürlich auch entsprechend verlinke.

Leitfragen:

  1. Bitte stelle dich doch kurz vor und erzähle uns, seit wann es deinen Blog gibt und wie du angefangen hast? Bitte beschreibe uns auch seit wann du Chilis züchtest und ob du in diesem Jahr mit deiner Chilizucht zufrieden bist.
  2. Wo steht dein Blog mittlerweile und bist du mit der Entwicklung zufrieden? Wenn du magst, dann verrate uns doch auch, wie viele Besucher (unique Visitors) dein Blog pro Woche mittlerweile hat.
  3. Welche Ziele hast du dir für deinen Blog in diesem Jahr gesetzt und mit welchen neuen und spannenden Inhalten können die Leser dieses Jahr rechnen?
  4. Welches ist deine Lieblingschilisorte und wie würdest du dich auf einer Skala von 1 bis 10 bei der Unempfindlichkeit von Schärfe einschätzen. (10 = Ich bin ein harter Hund, ich spüre keine Schärfe; 1 = ich bin ein Weichei). Hast du Tipps für Anfänger wie man sich am besten an die Schärfe gewöhnt?
  5. Was ist/ sind dein/e Lieblingsrezept/e und wo kann der Leser es finden, wen er es gerne nachkochen möchte?
  6. Was sind deiner Meinung nach die 3 wichtigsten Punkte um erfolgreich Chilis als Anfänger zu züchten? (z.B. Bezugsquellen, Sortenreinheit, Gießgewohnheiten usw.)

 Zur Sicherheit noch mal der Ablauf:

Fragen auf dem eigenen Blog beantworten und meinen Startbeitrag verlinken => E-Mail mit deinem Beitrag an meine E-Mail Adresse => Im Mai werte ich dann alle Teilnehmer aus und schreibe einen zusammenfassenden Beitrag in dem ich wiederum alle Beiträge verlinke.

Wenn ihr offene Fragen habt, dann zögert nicht mir zu schreiben. Ich helfe euch immer gerne. In den nächsten Tagen werde ich natürlich auch meinen Beitrag schreiben und bin natürlich wahnsinnig gespannt wie meine erste Blogparade läuft und wieviele Blogger mitmachen werden.

Beste Grüße Moritz