Chili Habanero züchten und Habaneros pflanzen

Habaneros sind meine absoltuten Favoriten was die Chili-Zucht angeht, deshalb stelle ich euch heute meine Lieblingschili-Sorte vor: Die Habanero-Chili. Auch in diesem Jahr habe ich wieder Habaneros angebaut und freue mich schon auf die reiche Ernte im Spätsommer. Insgesamt habe ich 6 mittelgroße Habanero Pflanzen, welche prächtig wachsen, aber leider momentan noch nicht blühen, was aber wahrscheinlich an dem hohen Lichtbedarf der Habanero Pflanzen und dem leider sehr schlechtem Wetter im hohen Norden momentan liegt.
Habanero Samen bei Amazon kaufen!*

*Amazon Partnerlink

Die Habaneros sind vor allem durch ihre enorm hohe schärfe bekannt. Sie gehören zu der Art Capscium Chinense und haben ihren Ursprung wahrscheinlich in der Stadt Yucatan. Durch die enorme Schärfe der Habanero Chili muss man sehr vorsichtig beim Ernten der Habanero-Chilis sein und am besten Handschuhe dabei tragen. Auf keinen Fall nach dem Kontakt mit den Habaneros in die Augen fassen und anschließend gründlichst die Hände waschen. Auch sollte man sich gut Gedanken machen, wie man die Früchte überhaupt verarbeiten möchte :D

Besonderheiten von Habaneros

Habaneros Chili ohne Früchte

Habanero Chili vor der Blüte

Die Farbe der Habaneros reicht von grün über Orange bis ins Rote hinein. Die Chili-Schoten sind dabei deutlich gedrungener und haben eine spezielle Form. Die Pflanzen erreichen eine Höhe von über einem Meter, benötigen aber sehr viel Sonne um auch wirklich die Höchstgröße zu erreichen. Deshalb sollte man bei Anzucht der Habaneros zu Jahresbeginn am besten mit einer Lampe mit Tageslichtspektrum nachhelfen und somit den sehr hohen Lichtbedarf der Pflanzen decken. Das Bild auf der linken Seite zeigt eine meiner Habaneros, welche nun umgetopft werden muss. Die Habanero-Pflanze unterscheidet sich im Vergleich zur Cayenne oder Jalapeno Chili deutlich was die Blattform betrifft. Diesee ist deutlich breiter und hat über den ganzen Stamm der Pflanze verteilt Blattabzweigungen. Die Habanero Pflanzen sind sehr produktiv und erfreuen den Hobbygärtner durch eine sehr reichhaltige Ernte. Meine Empfehlung ist beim Wachstum der Habaneros ein bisschen mit Tomaten Pflanzen Dünger nachzuhelfen um im Spätsommer viele Habanero Schoten ernten zu können.

Verarbeitung der Habaneros

Auf Grund der brutalen Schärfe der Habaneros empfiehlt es sich die Habanero-Schoten in Form einer Sauce oder aber ganz fein gehackt unter eine Speise zu mischen um sie so genießbar zu machen. Die Habaneros können eine Schärfe von bis zu 300.000 Scoville erreichen! Auch kann man sie sehr gut mit anderen Chilis mischen, trocknen und zu einem herrlichen Chili-Pulver verarbeiten.

Leider bekommt man Habaneros in Supermärkten nur sehr selten, da sie den meisten Kunden

Foto von Habaneros nach der Ernte

Habaneros Foto von der Chili Schote

wahrscheinlich vom Geschmack einfach zu scharf sind. Genau so wenig habe ich bisher in Baumärkten Samen von Habaneros gesehen. Deshalb ist meine Empfehlung Chili Samen bei einem der Online Händler zu kaufen und selber Habaneros zu züchten. Bedenkt dabei bitte, dass die Habanero Pflanzen länger als andere Chilis brauchen und es deshalb wichtig ist frühzeitig mit der Aussaat der Habanero Samen zu beginnen. Ich habe meine Habaneros bei folgendem Händler gekauft Eines der schärfsten Chilis – Habanero Caribbean red – 20 Samen und war sehr zufrieden. Bei mir haben 18 von 21 Samen gekeimt und der Versand war zügig. Die Pflanzen zeigen insgesamt ein sehr gesundes Wachstum und wirken  kräftig.

Es gibt einige Spezialzüchtungen der Habaneros, welche sich auch steigender Beliebtheit erfreuen. Besonders hervorzuheben ist dabei Habanero Chocolate oder auch Brown Habanero. Weitere Informationen zu den Untersorten der Habaneros finden sich im Netz zu hauf.

Ich hoffe ich konnte euch die Habaneros ein wenig näher bringen und würde mich sehr über eure Erfahrungen mit der besonders scharfen Chili Sorte freuen. Ist eure Ernte bei der Habanero ebenso reichhaltig und habt ihr eventuell sogar Erfahrungen mit der Outdoor Zucht von Habaneros gemacht?

Wollt ihr direkt jetzt mit der Anzucht von Chilis beginnen, dann lest euch meine Anleitung zum Chili Anbau durch, welche ihr euch direkt als Pdf-Datei natürlich kostenlos downloaden könnt.

  • MonaLisa

    Wir haben uns eine Habaneropflanze gekauft. In Ihrem Artikel habe ich gelesen das man die Pflanze umtopfen muß. Können Sie uns evtl. sagen wann der beste Zeitpunkt ist und wie groß diese Pflanze ca. wird??

    • Moritz

      Hallo,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Wie groß deine Habaneropflanze wird, hängt stark davon ab wie gut die Pflanze mit Nährstoffen versorgt wird und ob die Pflanze rechtzeitig umgetopft wird. Wenn du alles richtig machst, dann wird sie durchaus einen Meter groß.

      Der beste Zeitpunkt zum pikieren ist einfach, wenn du merkst, dass die Pflanze sich nicht weiterentwickelt und das Wachstum stoppt. Dann sind meistens die Nährstoffe in der Erde aufgebraucht und die Chilipflanze kann nicht weiter wachsen.

      Wünsche dir eine reiche Ernte!

    • Hallo MonaLisa,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Den besten Zeitpunkt erkennst du daran, dass bei deiner Habaneropflanze das Wachstum stoppt, da keine Nährstoffe mehr vorhanden sind und die Wurzeln sich nicht mehr ausbreiten können. Ich würde die Chili lieber etwas eher umpflanzen als zu lange zu warten. Das dürfte normalerweise keine Probleme geben.
      Wünsche dir viel Freude an der Chilizucht ;)

  • Koliofotis

    Bei Dehner gibt es etliche Chilisorten auch Habaneros

    • Jay Li

      Stimmt….heute 2 gekauft…auch die Bhut Jolokia ist erhältlich

  • DJ Zest

    ICH LIEBE HABANEROS AUCH.