Archiv für den Monat: Oktober 2014

Chilibücher – die besten Bücher über Chilis

Bücher über Chilis – Meine Top 3 Empfehlungen:

Lust auf einen gemütlichen Bücherabend vor dem Kamin? …

…bei den kühlen Temperaturen und besonders jetzt, wo es schon so früh dunkel wird, ist ein gemütlicher Abend auf dem Sofa genau das richtige. Natürlich darf dabei ein spannendes Buch nicht fehlen: Wie wäre es mit einem interessanten Buch zur Chilizucht, um die Vorfreude auf die kommende Chili-Saison schon ein bisschen zu steigern?

Ich selbst habe schon einige Bücher über Chilis gelesen und meiner Meinung nach gibt es große Unterschiede bei den Büchern. Insbesondere der Schreibstil unterscheidet sich doch sehr stark und reicht von „rein sachlich und informationsbezogen“ bis hin zu „lustig und leicht übertrieben“. Die folgende Liste stellt euch meine persönlichen drei Favoriten vor und ich bin sicher, dass eines der Bücher auf jeden Fall auch etwas für Dich ist!

Kit Chili & Paprika von Plant Theatre – 6 verschiedene Sorten zum Züchten – Ein tolles Geschenk

Price: EUR 15,65

3.8 von 5 Sternen (82 customer reviews)

3 used & new available from EUR 15,65


 

Platz 1: „Das Chili Pepper Buch*– Wissenswertes, Anbau, Produkte und Rezepte rund um Chili Paprika und Co „

Das Chili Pepper Buch ist mein absoluter Favorit, wenn es um die Chilizucht geht. Das Buch vereint besonders gut spannende Informationen, persönliche Zuchterfahrungen und die Schreibweise des Autors macht einfach einen sympathischen Eindruck. Auch wenn ich gerne an dem Buch auch negative Punkte aufzählen würde fällt mir leider wenig ein. Das Chili Pepper Buch war somit auch das erste Werk, welches ich mir selbst zum Lesen gekauft habe und kann es sowohl Anfängern als Fortgeschrittenen absolut empfehlen.

Inhalte des Chili-Buches: Entstehung / Historie, Schärfe von Chilis /Capsaicingehalt, die unterschiedlichen Sorten, Zucht, Verarbeitung und Rezepte.

Das finde ich gut:

  • viele Informationen + sehr detailreich + umfangreicher Sortenüberblick
  • Vielzahl an neuen Rezepten
  • Tipps zum Umgang mit Schädlingen (gute Darstellung mit Bildern, so dass Identifikation des Schädlings leichter möglich ist)
  • Vielzahl an interessanten Bildern, somit auch gut für Anfänger geeignet

Das könnte meiner Meinung nach besser:

  • Noch mehr Rezepte wären toll (wobei die Rezeptdatenbank nicht gerade klein ist)
  • ansonsten gibt es an dem Buch meiner Meinung nach wenig zu meckern

Mein persönliches Fazit:

Ein tolles Bucht, das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Absoluter Pluspunkt dieses Chilibuches ist der sympathische Schreibstil und die vielen großen Bilder zur Chilizucht. Das Buch ist wirklich meine Top-Empfehlung und kann ich jedem nur ans Herz legen.


Chili Mix – 6 Arten – scharfe bis extrem scharfe Chili Sorten – je 10 Samen

Price: EUR 9,60

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 9,60

 

Platz 2: Chili, Paprika und Co* – Feurig, lecker, erfrischend

Der zweite Platz in meiner Topliste der Chilibücher erhält das Buch „Chili, Paprika und Co“. Das Buch ist im Vergleich zum Chili-Pepper Buch (Platz 1) deutlich dünner, dafür aber auch deutlich günstiger. Mit einem aktuellen Preis von unter acht Euro, dachte ich mir kann ich nicht viel falsch machen und habe mir das Chilibuch kurzerhand auch bestellt. Was mir sofort aufgefallen ist an dem Buch ist, dass es deutlich sachlicher als das Chili Pepper Buch geschrieben ist und einen eher informativen Charakter hat. Besonders für Anfänger ist dieses Buch aber auch sehr geeignet. Ebenso wie das Buch auf Platz eins konnte auch dieses Chilibuch durch eine Vielzahl ansprechender Bilder punkten.

Inhalte des Chili-Buches: Sortenvielfalt, Anbau, Krankheiten und Schädlinge, Verarbeitung und Rezepte

Das finde ich gut:

  • sehr informativ für Anfänger
  • viele ansprechende Bilder
  • handliches Format (gut für den Zug geeignet)
  • kostengünstig
  • Tolle Grundrezepte für den Einstieg

Das könnte meiner Meinung nach besser:

  • Könnte insgesamt umfangreicher sein
  • Schreibstil könnte lockerer sein
  • Diskussion der einzelnen Themen könnte stärker in die Tiefe gehen

Mein persönliches Fazit:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich den Kauf des Buches „Chili, Paprika und Co“ nicht bereut habe. Auch wenn das Buch längst nicht so umfangreich ist wie das auf Platz eins, so ist es nun mal auch deutlich günstiger und somit schwer zu vergleichen. Insbesondere für Anfänger als Ergänzung zur ersten Chilisamen-Bestellung oder aber als erste Lektüre zum Einlesen absolut geeignet.


 

Platz 3: CHILI BARBECUE*: Kulinarische Grill-Abenteuer mit scharfen Zutaten

Auf Platz 3 meiner Topliste zur Chilizucht hat es ein etwas anderes Buch geschafft, welches aber ebenfalls von Harald Zoschke ist: Das Buch“ CHILI BARBECUE: Kulinarische Grill-Abenteuer mit scharfen Zutaten“. Das Buch befasst sich ausschließlich mit spannenden Rezepten und Ideen rund um Chilis in der Küche und beim Barbecue. Somit dürfte es den meisten Männern aus dem Herzen sprechen: Was gibt es leckeres als herzhaftes Fleisch mit einer pikanten Chilisauce!?

Das Buch enthält insgesamt ca. 100 Rezepte für unterschiedliche Fleisch- und sogar Fischsorten, so dass eigentlich jeder auf seinen Geschmack kommen dürfte.

Bei den tollen Rezepten reichen die Sommertage nicht aus, da muss auch im Winter weiter gegrillt werden um die Vielzahl an unterschiedlichen Rezepten auszutesten. Dieses Buch hebt sich wirklich mal von den anderen ab und bietet auch für erfahrene Chiliheads tolle neue Rezeptideen.

Inhalte des Chili-Buches: Eine breite Vielfalt an Rezepten rund um Chilis und Paprika

Das finde ich gut:

  • Viele neue Ideen auch für Profis
  • Große Menge an Farbbildern
  • Nicht nur auf eine Fleischsorte beschränkt
  • Sympathische Einblicke zum Author
  • Für jeden Schärfegrad geeignet – Es muss nicht immer mega scharf sein!

Das könnte meiner Meinung nach besser:

  • Mir fällt aktuell nichts zu meckern ein. Auch bei Amazon hat das Buch aktuell die volle Bewertungszahl. Fällt euch etwas ein? Dann schreibt es mir und ich ergänze es.

Mein persönliches Fazit:

Eine klasse Ergänzung zu den normalen Büchern zur Chilizucht. Durch die enorme Menge an Rezepten ist eigentlich für jeden etwas dabei. Besonders sympathisch finde ich, dass es auch viele Rezepte im mittleren Schärfebereich gibt, was mir persönlich sehr entgegenkommt und wahrscheinlich vielen anderen auch (auch wenn sie es nicht zugeben).


 

Was sind eure Favoriten? Hat meine Liste Dich überzeugt oder findest Du die Reihenfolge absolut unsinnig? Dann teile Deine Meinung und schreibe mir einen Kommentar!

 

*Affiliatelink von Amazon

Blechschild Chilis

Produktreview |Blechschild Chili Peppers für die Küche

Auf der Suche nach neuen Chili-Sorten für das nächste Jahr bin ich vor einiger Zeit bei Amazon auf ein, wie ich finde, sehr lustiges Blechschild für Chilifans gestoßen*, welches ich mir auch kurzerhand bestellt hatte. Es macht sich sicher perfekt in meiner Küche, freue mich schon drauf :) Vielleicht gefällt es euch ja auch so gut!?

Das gefällt mir gut an dem Produkt:

  • Schönes Motiv, Blechschild ist „auf alt gemacht“
  • Toller Blickfang in der Küche
  • gute Qualität und hochwertige Prägung
  • Versand mit Amazon Prime möglich

Das könnte meiner Meinung nach besser sein an dem Produkt:

  • Die Form der Chilis könnte detailgetreuer sein. Man erkennt zwar die grobe Form, aber insbesondere die Habanero in der Mitte ist verbesserungsfähig :D
  • Es wäre schön, wenn Befestigungsmaterial mit dabei wäre (Habe es einfach mit doppelseitigen Klebestreifen an die Wand geklebt)

Zusammenfassend kann ich den Kauf durchaus empfehlen. Besonders schön kommt das Schild natürlich zur Geltung, wenn noch weitere Chili-Produkte in der Küche sind (z.B. ein Chili Kalender).

*Affiliatelink von Amazon

Dörrgeräte für Chilis | Chilis im Dörrgerät trocknen

Dörrgeräte zum Trocknen von Chilis kaufen – worauf muss man achten?

Hast du auch schon überlegt dir ein Dörrgerät für Chilis zu kaufen*? Günstige Dörrgeräte gibt es bereits schon ab 40 Euro, jedoch kann ein Profigerät auch durchaus deutlich über 100 Euro kosten. Da somit ein Dörrgerät keine alltägliche Investition ist, will ein Kauf gut überlegt sein. Der folgende Artikel soll Dir bei der Überlegung helfen, ob sich diese Investition lohnt und worauf du bei einem Kauf eines Dörrgerätes um Chilis zu trocknen achten solltest.

Jedes Jahr stehe ich wieder vor der Frage, was ich mit meinen ganzen geernteten Chilisorten machen soll. Um die Chilis alle frisch zu verzehren sind es zu einfach zu viele, also trockne ich die Chilis. Getrocknete Chilis haben den Vorteil, dass man sie für viele Zwecke einsetzen kann und gleichzeitig ein Teil der Bakterien abgetötet wird. In meiner Anleitung hatte ich schon erklärt wie man Chilis einfach im Backofen trocknen kann. Jedoch hat ein Dörrgerät gegenüber der Backofenvariante einige Vorteile.


Eine weitere sehr beliebte Variante ist das Trocknen der Chilis als Ristra. Die Ristra ist vor allem ein besonders dekoratives Element und eignet sich auch hervorragend zum Verschenken. Um eine Ristra herzustellen, werden die Chilis einfach auf einen Faden aufgefädelt und dann an eine gut belüftete und gleichzeitig warme Stelle in der Wohnung hingehangen. Besonders in den Sommertagen kann man die Ristra in ein sonniges Fenster hängen. Der Nachteil an einer Ristra ist, dass man immer nur eine sehr begrenzte Menge an Chilis trocknen kann und es viel Arbeit macht die Chilis aufzufädeln. Des Weiteren dauert es immer sehr lange bis die Chilis durchgetrocknet sind und es eignen sich nur dünnwandige Chilisorten. Meine Erfahrungen mit Ristras sind leider nicht so positiv, was natürlich auch dem dem kühlen Klima in Norddeutschland geschuldet ist.

Welche Vorteile bietet ein Dörrgerät zum Trocknen von Chilis?

Ein Dörrgerät hat vor allem den Vorteil, dass man sich nicht nur auf wenige Chilisorten beschränken muss, sondern auch viele Exoten trocknen kann. Aber auch ein Dörrgerät benötigt einige Zeit um die Chilis durchzutrocknen, insbesondere das Trocknen von größeren Mengen an dickfleischigen Chilischoten kann durchaus über 6 Stunden dauern. Ein Dörrgerät bietet meistens eine Zeitschaltuhr auch einen Temperaturregler. Somit könnt ihr die Hitze sehr genau justieren und geht sicher, dass die Chilis beim Trocknen nicht verbrennen. In einem Dörrgerät könnt ihr die Chilis deutlich schonender trocknen und erhaltet ein besseres Aroma. Durch den geringeren Wasseranteil in den getrockneten Früchten wird das Bakterienwachstum stark eingeschränkt. Zusätzlich bietet ein Dörrgerät auch die Möglichkeit viele weitere Früchte zu trocknen: Bananen, Äpfel (für Apfelringe) und auch Pilze, Holunderblüten, sowie Gewürze und Kräuter eignen sich zum dörren. Sogar Fleisch kann man im Dörrgerät trocknen. Wie du siehst, bietet dir das Dörrgerät eine Vielzahl an Möglichkeiten und im Internet finden sich viele Anleitungen und Ideen.

Das könnte für einen Kauf eines Dörrgerätes* sprechen :

  • Größere Mengen lassen sich trocknen
  • Nicht auf dünnwandige Chilis beschränkt
  • Besseres Aroma, da schonender
  • Hitze kann genau dosiert werden
  • Schaltet sich von alleine ab (Zeitschaltuhr)
  • Eignet sich für viele weitere Früchte

 Das könnte gegen einen Kauf eines Dörrgerätes sprechen:

  • Anschaffungskosten / Geräte ab ungefähr 40 Euro erhältlich
  • Benötigt Platz in der Wohnung
  • Stromverbrauch
  • Wird evtl. selten genutzt

Bielmeier 601127 Dörrautomat

Price: EUR 69,90

(0 customer reviews)

18 used & new available from EUR 69,90

Stöckli Dörrautomat Dörrex mit Timer, 0076.72

Price: EUR 139,00

(0 customer reviews)

9 used & new available from EUR 139,00

Möchtest du ein Dörrgerät für Chilis kaufen? Darauf solltest du beim Kauf achten:

Wie funktioniert ein Dörrgerät / Dörrautomat? Generell bestehen Dörrgeräte aus einem Heizelement, welches sich im unteren Bereich des Dörrgerätes befindet und einem Gebläse. Das Gebläse verteilt die Wärme stufenweise über die Trockengitter, die sich übereinander gestapelt in dem Dörrgerät befinden.

  • Anzahl der Etagen: die Anzahl der Etagen variiert je nach Dörrgerät. Somit solltest du dir vorher Gedanken machen, wieviel Platz du benötigst und welche Mengen du trocknen möchtest. Besonders wenn man auch Äpfel oder andere Früchte trocknen möchte, sollte man auf genügend Etagen achten. Die Breite der Löcher in den Trockengittern variiert, dies kann dazu führen, dass sehr kleine Fruchtstücke durch die Gitter fallen können. Es gibt Kunststoff- und Edelstahlgitter.
  • Wattstärke: Die Wattstärke bestimmt maßgeblich die Leistung des Dörrgerätes. Jedoch führt eine höhere Wattzahl auch zu einem höheren Stromverbrauch.
  • Temperaturregler: Um die Chilis schonend zu trocknen ist es wichtig, dass die Temperatur einstellbar ist. Insbesondere günstige Geräte bieten teilweise keine Einstellmöglichkeit oder nur zwei Temperatur-Stufen zum Trocknen an. Hochwertige Dörrgeräte hingegen bieten eine stufenlose Justierung der Gradzahl.
  • Lautstärke: Leider sind manche Dörrgeräte nicht gerade besonders leise. Vor allem wenn man die Chilis über Nacht trocknen möchte, sollte man auf einen niedrigen Geräuschpegel Wert legen.
  • Reinigung: Natürlich muss das Gerät anschließend auch wieder gereinigt werden. Leider kann man der Produktbeschreibung nicht entnehmen wie kompliziert diese ist. Jedoch bieten Bewertungen von anderen Käufern oder Erfahrungen aus Foren Anhaltspunkte. Hochwertige Dörrgeräte (zum Beispiel des Herstellers Stöckli) verfügen über Edelstahlgitter. Diese haben den Vorteil, dass sie besonders leicht zu reinigen sind und sich auch für die Spülmaschine eignen. Günstigere Modelle verfügen meistens über Kunststoffgitter.

Bekannte Anbieter für Dörrgeräte sind die Hersteller Excalibur, Bielmeier, Ezidri, Hofmann, Bomann, Clatronic, dörrex und vor allem Sedona und Stöckli. Auch bei Amazon kann man mit etwas Glück ein billiges Dörrgerät kaufen*.

Ein besonders hochwertiges Dörrgerät bietet der Hersteller Sedona*.
Bei den meisten Dörrgeräten wird die Luft vertikal in dem Dörrgerät verteilt. Das Sedona Dörrgerät hingegen verteilt die Luft horizontal, was zu einer deutlich gleichmäßigeren Verteilung der warmen Luft und somit auch zu einem gleichmäßigeren Trockenergebnis führt. Die hervorragende Qualität des Sedona Dörrgerätes wurde in einem Test der Stiftung Warentest mit der Note „sehr gut“ bestätigt.

Ein ebenfalls sehr beliebter Hersteller ist der Anbieter Stöckli*.  Auch Stöckli bietet ein Dörrgerät / Dörrautomat mit Temperaturregler und leicht zu reinigenden Metallgittern.

Wie sollte man gedörrte Lebensmittel lagern?

Gedörrte Lebensmittel enthalten auch nach dem Trocknen immer noch eine Restfeuchtigkeit von bis 20 Prozent. Das heißt du musst die getrockneten Chilis Luft- und Feuchtigkeitsresistent lagern. Zusätzlich muss der Ort dunkel sein und relativ kühl.

Dörren & Trocknen: Obst, Kräuter, Gemüse und Pilze

Price: EUR 16,90

4.1 von 5 Sternen (17 customer reviews)

62 used & new available from EUR 15,09

Hast du schon Erfahrungen mit Dörrgeräten? Bist du ganz begeistert von deiner neuen Errungenschaft oder bereust du den Kauf bereits, dann teile doch deine Erfahrungen mit uns.

*Affiliatelink Amazon

Weihnachtsgeschenke gesucht? Chili Shirts, Pullover, Schürzen

Tolle Chili-Motive auf T-Shirts, kuscheligen Pullovern, Tanktops und Kochschürzen. Ein tolles Geschenk für alle Chilifreunde zu Weihnachten oder auch einfach zum selbst schenken.

Heute habe ich ein besonderes Schmankerl für euch: Mit einem befreundeten Designer haben wir wunderschöne Chili-Motive entworfen für Euch! Nun kannst du endlich dein Hobby stolz auf der Brust zeigen und machst dabei auch noch einen top Eindruck :)


Chili Kapuzen Pullover grün_ganzWie wäre es zum Beispiel mit einem kuschelig warmen Kapuzenpullover in grün mit modischen Chili-Design drauf. Genau das richtige für die kühle Jahreszeit. … da wird einem doch schon beim Angucken warm in Herzen! Mir gefällt er am besten in grün und euch? Der Pullover ist sogar aus 80 % Baumwolle und somit besonders angenehm auf der Haut.

Zum Pullover – jetzt angucken!

 


Chili Hase Shirt für FrauenNatürlich haben wir auch für weiblichen Chiliheads heisse Motive und Tops entworfen.

Zeig deinen Freunden, dass du ein wahrer         Chili-Hase bist!

Schau Dir jetzt den trendigen Chili Hasen an und sichere dir eines der ersten Shirts!

 

 

 


Chili Schürze weißWenn nicht nur Du verrückt nach Chilis bist, sondern auch dein Vater ein echter Chiliprofi ist, dann überrasche ihn doch mit dieser modischen Schürze im Chili-Design.

Mit dieser Schürze gibt es keine offenen Fragen, wer der scharfe Chef in der Küche ist. Schau dir das Motiv gleich an!

 

 

 


Viele weitere lustige und vor allem scharfe Motive findest du in unserem Spreadshirt-Shop. Spreadshirt steht seit der Gründung für hohe Qualität und Kulanz. Gefällt ein Motiv euch doch nicht, dann schickt es einfach innerhalb von 14 Tagen zurück!

Wie findest Du unsere neuen Motive? Ich hoffe Dir gefallen sie genau so gut wie mir :) Vermisst du eine Idee, die du unbedingt auf deiner Brust tragen möchtest, dann schreib mir einfach in den Kommentaren jetzt! Ich freue mich immer über eure Anregungen

 

Chili Ernte 2014 – Cayenne, Jalapeno, Habanero Carribean Red

Die letzten Chilis sind abgeerntet – es ist Zeit für ein Resümee

Meine Chili Saison ist vorbei und ich habe soeben die letzten paar Chilischoten abgeerntet. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, wobei ich im nächsten Jahr auf jeden Fall einiges noch verbessern werde. Folgende Dinge fallen wir mir da spontan ein:

  • noch eher mit der Aussaat beginnen: im Januar und dann in den ersten 2 Monaten zusätzlich beleuchten.
  • Mir mehr Mühe beim Pikieren geben und die Chilis öfter umtopfen. In diesem Jahr waren leider ein Teil meiner Pflanzen in nicht ausreichenden Töpfen und konnten somit nicht ihr ganzes Wachstumspotenzial entfalten.
  • Mehr unterschiedliche Sorten. Aber weniger Setzlinge von den jeweiligen Chilis um Platz zu sparen.  Da mich die Habaneros so begeistert haben, möchte ich unbedingt weitere Habanero-Sorten ausprobieren, vor allem die Habanero Chocolate :)

Wie lief eure Saison? hattet ihr mit ähnlichen Problemen zu kämpfen? Seid ihr mit eurer Ernte zufrieden und was habt ihr mit euren Chilis gemacht? Ich bin ganz gespannt auf eure Meinungen!! :)

Ernte 2014: Cayenne Chilis, Jalapenos, Habanero

Ernte 2014: Cayenne Chilis, Jalapenos, Habanero

Ernte 2014: Cayenne Chilis, Jalapenos, Habanero

Ernte 2014: Habanero Carribean Red

Ernte 2014: Cayenne Chilis, Jalapenos, Habanero

Ernte 2014: Cayenne Chilis, Jalapenos, Habanero

Rezension Blair’s Sudden Death Chili-Sauce – Mein Erfahrungsbericht

Chili Sauce Blair Sudden Death Rezension:

Als ich vor zwei Wochen wieder bei Amazon auf der Suche nach neuen Chili Produkten war, ist mir diese Chili Sauce direkt in die Augen gesprungen, was wohl auch an der lustigen Optik mit dem Totenkopf liegt …nach dem ersten Probieren war mir dann auch klar, dass dieser Totenkopf durchaus seine Berechtigung hat!

Aber der Reihe nach: Nachdem ich meine Bestellung aufgegeben hatte, kam die Flasche recht zügig an. Der Versand erfolgte durch Amazon Prime und war wie immer reibungslos. Die Flasche war sicher verpackt. Also alles in Ordnung, schauen wir uns die Optik und die Haptik der Chilisauce als nächstes genauer an…


  Optik, Größe und Haptik der Chilisaucen Flasche:

Die Flasche der Chilisauce hat eine Größe von 150 ml, was für eine derart scharfe Chilisauce auch ausreichend ist meiner Meinung nach. Jedoch wirkt die Flasche auf mich auf den Bildern etwas größer, als sie in Wirklichkeit ist. Das Design finde ich sehr ansprechend, wobei der Totenkopf dann doch etwas verspielt wirkt. Das ist natürlich aber absolut Geschmackssache. Im meinem Küchen-Regal ist die Flasche aber definitiv ein Blickfang! Insgesamt macht die Chilisaucen Flasche einen vernünftigen Eindruck. Aber die Optik ist bei einer Chilisauce ja nicht das Entscheidende, sondern der Geschmack zählt! Also geht es weiter mit dem Geschmack der Chilisauce…


 Geschmack und Inhaltsstoffe der Chilisauce:

Die Chilisauce enthält folgende Zutaten: „rote Habanero Schoten, Cayenne Chili, weißer Essig, Sojabohnen Öl, Chiliöl, Kleehonig, Limettensaft, sibirischer Ginseng, Gewürze“.

Die Sauce verfügt laut Hersteller um die 250.000 Scoville. Jeder der schon mal rote Habaneros probiert hat, kann sich vorstellen wie die Schärfe dieser Chilisauce ist. Ich habe auf einen ordentlichen Topf Chili con Carne nur wenige Tropfen gegeben und muss sagen, dass die Sauce es absolut in sich hat. Leider konnte ich aber aus der Sauce die anderen Ingredients nicht herausschmecken, da die Sauce einfach zu scharf ist.

Da die Chilisauce doch einfach sehr scharf ist, kann ich sie nur geübten „Scharfessern und Chiliheads“ empfehlen. Für Anfänger ist diese Sauce eher nicht wirklich geeignet, bzw. nur wenn sie gut verdünnt ist und das Essen fettig genug ist :D .

In einer anderen Bewertung habe ich den Tipp gefunden den gekauften Gewürzketchup mit dieser Chilisauce den nötigen Kick zu geben und kann es euch nur empfehlen.


Noch mal im Überblick alle wichtigen Pro´s und Contra´s:

Positiv:

  • tolle Aufmachung mit dem Totenkopf einfach ein super Hingucker
  • hebt sich durch die Schärfe von anderen Chilisaucen wie Tabasco etc. ab
  • wenige Tropfen der Chilisauce reichen für ein Gericht aus
  • Geschmack der Sauce ist eher neutral und passt somit zu fast allen Gerichten
  • durch die lustige Optik ein tolles Geschenk oder Mitbringsel
  • Sauce ist gut dosierbar
  • ein Fläschchen reicht sehr lange

Negativ:

  • wirklich sehr scharf und somit eher für erfahrene Scharfesser geeignet
  • auf Grund der Schärfe lassen sich die anderen Inhaltsstoffe nicht heraus schmecken
  • nicht in Rohform / unverdünnt zum Verzehr geeignet

 Mein Fazit zu dieser Chilisauce:

Zusammenfassend kann ich die Chilisauce allen geübten Scharfessern empfehlen und werde sie mir sicher wieder kaufen. Ungeübten oder empfindlichen Personen empfehle ich eine Chilisauce mit weniger Scoville, welche nicht aus Habaneros besteht.

Die Chilisauce findest du auf Amazon unter folgendem Link: Blair’s Sudden Death Sauce, 1er Pack (1 x 150 ml Flasche)*

 

*Affiliatelink zu Amazon