Archiv für den Monat: Juni 2014

Müssen Chili-Pflanzen gedüngt werden? Worauf achten, wenn man Chilis düngt?

Bei der Frage ob man seine Chili Pflanzen düngen sollte, gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. Dies hängt natürlich vor allem von den sehr unterschiedlichen Bedingungen bei der Aufzucht der Chilis ab. Ich selbst habe meine Chilis noch nie gedüngt und habe trotzdem gute Ergebnisse bei der Zucht.

Das Düngen der Chilis macht vor allem Sinn, wenn man sehr nährstoffarme Erde verwendet. Dies kann vor allem bei Anzucht-Erde und bei Erde mit einem hohen Sand oder Keramis-Anteil der Fall sein. Bei dem Dünger solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr einen sehr schonenden Dünger, der nicht gesundheitsschädlich ist, verwendet. Am besten nehmt ihr Dünger für Tomatenpflanzen, da er den Nährstoff-Anforderungen der Chilis am ehesten entspricht.

Seid beim Einsatz des Düngers aber sehr sparsam. Zu viel Dünger ist für eure Chili-Pflanzen schädlicher als gar kein Dünger.

Mein Tipp: Achtet auf gute Erde und genügend Platz für die Wurzeln eurer Chilis und ihr könnt getrost auf das Düngen eurer Chili Pflanzen verzichten.

Was sind eure Erfahrungen? Düngt ihr eure Chilis und könnt ihr Unterschiede mit/ohne Dünger beobachten?

Cayenne Chili Blüte

Cayennne Chili Pflanze

Die ersten kleinen Blüten meiner Cayenne Chilis sind endlich zu sehen. :) Hoffentlich gibt es eine reiche Ernte. Leider fehlt mir in meiner Wohnung der Platz um die Pflanzen vernünftig zu vereinzeln. Die Chilis sind leider viel zu eng gepflanzt. Aber ich mochte auch nicht noch mehr Chili-Pflanzen entsorgen.   
Habaneros

Habanero Chili Pflanzen

20140624_114913

Jalapeno Chili Pflanzen

Das Bild unten links zeigt meine Habanero Chili Pflanzen, die endlich einen großen Sprung gemacht haben und auf die ich ganz stolz bin :) Hoffentlich wachsen die Chilis weiterhin so prächtig.