Archiv für den Monat: April 2014

Meine ausgesäten Chili Planzen beginnen zu wachsen: Habanero, Jalapeno, Cayenne Chili.

Chili Samen am achten Tage nach der Aussaat - Chili Pflanzen: Habanero, Cayenne, Jalapeno.

Chili Samen am achten Tage nach der Aussaat – Chili Pflanzen: Habanero, Cayenne, Jalapeno.

Heute gibt es die ersten Bilder von meinen ausgesäten Chili Pflanzen in diesem Jahr. Ich habe dieses Jahr mich für Jalapeno (untere Reihe), Habanero (Mitte) und Cayenne (obere Reihe) entschieden. Das Bild von meinen zugegebenermaßen noch sehr kleinen Chili-Pflanzen ist am achten Tag nach der Aussaat der Samen entstanden. Ich habe für die Aussaat einfach ein altes 25 Liter Aquarium als Minigewächshaus umgebaut und mir günstige Annzuchterde aus dem Baumarkt besorgt. Die Chilis haben einen sehr schön sonnigen Platz am Fenster bekommen und das Aquarium ist mit Frischhaltefolie abgedeckt.

Ich denke in einer Woche kann ich schon darüber nachdenken die Chilis zu pikieren und somit zu vereinzeln. Ich werde davon natürlich auch wieder Bilder für euch machen ;)

 

Chili Samen aussäen – Worauf ist zu achten? Chili Samen Aussaat.

Keywords: Chili Aussaat, Chili Samen aussäen, Chilis aussäen, wie säe ich Chilis aus? Habaneros aussäen, Jalapenos aussäen.

Chili Samen auszusäen ist insgesamt nicht besonders schwer. Jedoch sollte man einige Grundlegende Dinge beachten um später viel Freude beim Ernten der Chili-Schoten zu haben. Es empfiehlt sich schon frühzeitig im Jahr (ungefähr im Februar) mit der Aussaat der Chilis zu beginnen um einen langen Erntezeitraum zu haben und den Etrag zu maximieren. Die Zeitraum bei manchen Chilisorten beträgt bis zu 60-90 Tagen.

Bevor Du mit der Aussaat beginnst, solltest du Dir Gedanken machen, welche Chilis du aussäen möchtest und an welcher Stelle sie später stehen sollen. Als Erde eignet sich normale Anzucht Erde aus dem Baumarkt. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Erde locker genug ist und nicht klumpt. Um die Erde aufzulockern eignet sich Perlite oder einfacher weisser Sand. Als Pflanzgefäße dienen neben normalen Plastikblumentöpfen auch Joghurtbecher oder Eierkartons deren Deckel abgetrennt wird. Ich selber habe gute Erfahrungen mit einem kleinem Aquarium gemacht, dass ich mit Frischhaltefolie abgedichtet habe.

Die Keimquote der Chili-Samen lässt sich durch das Einlegen der Samen in Wasser über Nacht steigern, meiner Meinung nach ist das aber nicht unbedingt erforderlich. Die Samen sollten ungefähr einen halben Zentimter dick mit Erde bedeckt werden und es ist darauf zu achten, dass die Erde konstant feucht, aber nicht zu nass ist.

Wenn die Chili-Pflanzen ungefähr eine Höhe von 2-3 Zentimetern haben solltest du die Chilis vereinzeln um sicherzustellen, dass sie sich gut entwickeln können und jederzeit genug Nährstoffe bekommen.

Ich hoffe meine Tipps helfen Dir und viel Erfolg bei deiner Chili-Zucht.

Moritz

Die Jalapeño Chili

Die Jalapeño ist auf Grund ihrer angenehmen Schärfe bei vielen Menschen sehr beliebt. Eine Pflanze kann bei optimalen Bedingungen pro Jahr bis zu 30 Chilischoten abwerfen. Insgesamt stellt die Pflanze aber vergleichsweise geringe Anforderungen an die äußeren Bedingungen. Die Reifezeit der Jalapeño beträgt ca. 70 Tage. Kann aber in manchen Jahren auch abweichen. Die Früchte werden bis zu acht Centimeter lang und haben besonders viel Fruchtfleisch.

Besonders verbreitet ist die Pflanze in Mexiko, woher auch der Name der Schote stammt: Von der Stadt Jalapa. Der Schärfegrad liegt bei vergleichsweise milden 2500 bis 2800 Scoville. Zum Vergleich: die Habanero hat ca 150.000 bis 450.000 Scoville.

Die Chili Samen sollten im Feburar/ März ausgesät werden und ungefähr einen halben Zentimeter mit Erde bedeckt werden. Es ist darauf zu achten, dass die Erde immer schön feucht gehalten wird, aber nicht zu nass ist. Ein sonniger Standplatz für die Jalapeño-Pflanze ist sehr wichtig.

Ich kann euch die Jalapeño-Chili besonders als Anfänger zur Aussaat wärmstens an Herz liegen. Durch die geringen Anforderungen werdet, ihr schnell von dem Hobby der Chili-Zucht erfasst werden ;)

Chili Samen Blog – Der Blog für alle Chilifans

Liebe(r) Leser(in),

Chili Samen Blog

Chili Samen Blog – Informationen zur Chilizucht

im Chili-Samen-Blog heiße ich dich  herzlich willkommen. In meinem Blog zum Thema Zucht von Chilis und Pflege von Chili-Pflanzen werde ich regelmäßig spannende Informationen zur Aussaat von Chilis, wie z.B. Cayenne, Jalapeno, Habanero (eine Chilisorte mit besonders viel Scoville) und vielen weiteren posten.

Der Chili Samen Blog stellt neue neue Chili-Sorten vor und gibt Tipps worauf bei der Pflege von Chilis zu achten ist. Chilis zu züchten ist auch mit geringem Platz möglich und ein Gewächshaus für den Anbau der Chilis nicht unbedingt nötig. Die Keimlinge können auch einfach auf der Fensterbank in der Wohnung gezogen werden.

Der Chili Samen Blog beantwortet dabei insbesondere folgende Themen:

  1. Wann ist der richtige Zeitpunkt zur Aussaat und wie tief müssen die Chili Samen eingepflanzt werden, ist ein wichtiger Punkt dem sich der Chili Samen Blog einen eigenen Artikel widmet. Was sind die wichtigsten Unterschiede der einzelnen Chili Sorten und welche Unterschiede gibt es bei der Zeit bis zur Ernte der reifen Chili Schoten.  
  2. Aber noch vor der Aussaat und dem Umtopfen der Chilis sollte man im Vorfeld einen Keimtest durchführen und so die Qualität der Chili Samen überprüfen. Dazu habe ich einen spannenden Artikel geschrieben, der einige wichtige Tipps zum Keimtest von Chilis gibt und auch klärt ob man die Keimlinge später noch einpflanzen kann.
  3. Ob sich normale Anzuchterde für die Chilizucht und eure Chilisamen eignet oder welche Erde oder Substrat man zur Chili Zucht nehmen sollte ist ein weiterer wichtiger Punkt, der den Grundstein für die komplette Chilizucht und eine spätere, hoffentlich ertragreiche, Chili-Ernte legt. Auch gibt es Unterschiede bei der Aussaaterde und der Erde, welche sich für ein späteres Umtopfen der Chilipflanzen eignet. Ein recht ausführlichen Artikel zum Thema Erde für Chilis.  bietet der Chili Samen Blog ebenfalls.
  4. Spätestens wenn die Töpfe für eure Chilis zu kleine werden und nicht mehr genügend Platz ist für ein ausreichendes Wurzelwachstum der Chilis, dann wird es Zeit die Chilis zu Pikieren. Der Begriff Pikieren bezeichnet damit der Umtopfen der Chilis in größere Töpfe. Insgesamt solltet ihr eure Chilis mindestens zweimal Pikieren während der Aufzucht um den Chili Pflanzen jederzeit genügend Nährstoffe zur Verfügung zu stellen. Davon die Chilis direkt in zu große Töpfe zu pflanzen ist abzuraten, warum das so ist und weitere Tipps vom Chili Samen Blog zum Pikieren von Chilis (umgangsprachlich „umtopfen“).
  5. Für ein sattes Blattwachstum und große Chili Schoten ist eine regelmäßige Düngung der Chilis sehr wichtig. Dabei sollte man einiges beachten, da sich nicht jeder Dünger für Chilis eignet und man insbesondere mit einer Überdüngung der Chilis viel falsch machen kann. Welche Nährstoffe Chilis genau brauchen und wozu die Chilis die einzelnen Nährstoffe nutzen, erörtert der Artikel: Welcher Dünger ist für Chilis am besten?
  6. Da es eine Vielzahl an unterschiedlichen Chili Sorten  und Chilisamen (mit ganz unterschiedlichen Scoville Werten und Geschmäckern) gibt und fast jede Chili Sorte auch ihre Besonderheiten hat, habe ich eine Liste an Chili-Sorten erstellt, welche ich im Laufe der Zeit vervollständigen werde. Da ich bisher leider noch nicht zu allen Chili-Sorten Bilder habe und natürlich auch nicht alle Chili Sorten privat anbauen kann, freue ich mich immer wenn ihr mir Bilder eurer Chilis zur Verfügung stellt, welche ich dann (auf Wunsch natürlich mit Verweis auf euren Namen) einfügen werde.
  7. Einigen Chilisorten, die mir besondere Freue bereiten werde ich genauer vorstellen. Meine absoluter Favorit dabei ist momentan die Habanero-Chili, welche sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut und durch ihre enorme Schärfe auch von vielen anderen Chilis abhebt. Mittlerweile bekommt man auch Habanerosamen bei vielen Onlinehändlern oder Online Auktionshäusern. Da die Habanero Chili (ca. 300.000 Scoville) bei der Zucht etwas anspruchsvoller ist, empfehle ich den Artikel gründlich zu lesen. Eine Spezialzüchtung der Habaneros ist die Red Savina. Diese ist noch schärfer als die normale Habanero Züchtung und galt einige Jahre als die schärfste Chili der Welt, wurde aber mittlerweile auch wieder abgelöst.
  8. Um Chilisamen zu kaufen, gibt es sehr unterschiedliche Möglichkeiten, welche der Chili Samen Blog vorstellt. Vereinzelte Sorten findet man mittlerweile in Baumärkten, jedoch ist das Angebot dort leider sehr beschränkt und Spezialzüchtungen sind dort fast nie erhältlich. Wer gerne eine besondere Chili Sorte haben möchte sollte sich deshalb an einen der Vielfältigen Onlinehändler, welche Chili Samen verkaufen wenden. Diese haben eine große Auswahl an Chili Samen und verfügen gleichzeitig auf Grund der hohen Spezialisierung über ein breites Fachwissen zum Thema Chilizucht. Oftmals bekommt man zu den gekauften Chilisamen dann auch einige nützliche Tipps dazu. Bevor ihr Chili Samen kauft, solltet ihr euch folgenden Artikel durchlesen: Chili Samen kaufen.
  9. Eine weitere Möglichkeit um Chilisamen zu beziehen, welche der Chili-Samen-Blog vorstellt sind private Tauschbörsen zur Chilizucht. Sie bieten gleichzeitig private Kontakte zu einer Vielzahl an Chilifans, in denen man auch gelegentlich fertig gezogene Chilis bekommen kann. Dies ist besonders reizvoll wenn man den passenden Zeitpunkt zur Aussaat verpasst hat und trotzdem gerne eigene Chilis züchten möchte oder einen neuen Schärfegrad austesten will. Chilis, mit ganz unterschiedlichen Scoville Werten wie Bhut Jolokia, Habanero, Red Savina und viele andere Chilisorten werden zum Tausch, meistens in Form von Chilisamen, angeboten.
  10. Im Chili Samen Blog werden auch regelmäßig spannende Bücher zur Chili Zucht vorgestellt. Diesen Bereich werde ich in Zukunft weiter ausbauen. Gerne könnt ihr mir auch Chili Bücher zur Rezension vorschlagen oder selbst einen Gastartikel veröffentlichen.
  11. Der Chili Samen Blog enthält auch eine Kategorie in der Rezepte und Verarbeitungstipps für Chilis präsentiert. Die Chili Rezepte befinden sich momentan aber noch im Aufbau und ich werde regelmäßig neue Ideen zur Verarbeitung von Chilis vorstellen. Einen spannenden Artikel habe ich zum Thema Chilis im Backofen trocknen geschrieben. Weitere Verarbeitungstipps wie zum Beispiel das Einkochen von Chilis und die Herstellung von Chili Saucen sind für die Zukunft bereits in Planung.
  12. Abschließend möchte ich noch auf meine 10 Tipps zur Chilizucht-Anleitung hinweisen, welche sich schon jetzt hoher Beliebtheit erfreut. Ihr könnt diese natürlich vollkommen kostenlos im Chili Samen Blog herunterladen und ausdrucken. Die Anleitung bespricht alle wichtigen Fragen der Chilizucht, von der Aussaat, über das Umtopfen, bis zum Einfrieren der Chilisamen im Winter.
Chili Samen Blog

Chili Samen Blog Wortwolke

Selbstverständlich wird es auch Bilder von meinen eigenen Chilli-Pflanzen in regelmäßigen Abständen geben. Aktuell züchte ich gerade Habanero-Pflanzen, welche kurz vor der Blüte sind und auf deren Ernte ich schon gespannt bin.

Für neue Artikelideen und Vorschläge für meinen Chili Samen Blog bin ich immer offen und freue mich über Anregungen von euch. Gerne erstelle ich auch Reviews für Produkte, welche sie mir gerne vorschlagen und zusenden können. Ich werde die Bewertung dabei so objektiv wie möglich gestalten.

Ich hoffe ich habe Dein Interesse geweckt und du schaust mal wieder in meinen Blog hinein. Eine erfolgreiche Chilizucht und viel Spaß bei dem scharfen Hobby!

Moritz